Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Spiel und Spaß für Jung und Alt
Raus aus dem Alltag
Mal etwas für die Gesundheit tun
... oder einfach nur entspannen
Freizeithallenbad Marienmünster

Herzlich Willkommen

Parkplätze vorm Hallenbad werden erneuert

Wegen der Erneuerung der Parkplätze vorm Hallenbad kann derzeit dort nicht geparkt werden. Auch kann der Haupteingang nicht von der Schulstraße aus erreicht werden.

Fahren Sie unser Bad für die Dauer der Baumaßnahme bitte von der Jahnstraße aus an.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Durch die Corona-Pandemie bedingte Einschränkungen für Badegäste

Unser Bad durften wir nach dem Lockdown im Frühjahr nur wieder unter strengen, mit dem Gesundheitsamt abgestimmten Auflage im Juni wiedereröffnen. Diese Auflagen dienen dem Schutz unserer Badegäste vor Ansteckungen. Sie sind im vollen Wortlaut im Hygienekonzept aufgeführt. Hier eine kurze Übersicht der wesentlichen Einschränkungen und Regeln:

  • Im Becken ist grundsätzlich ein Abstand von 1,50 m einzuhalten.
  • Das Schwimmerbecken ist in 2 Doppelbahnen unterteilt. Bitte schwimmen Sie immer gegen den Uhrzeigersinn am äußeren Rand der Doppelbahn.
  • Der Zugang zum Becken erfolgt grundsätzlich über die Edelstahltreppe im Nichtschwimmerbecken.
  • Das Verlassen des Beckens erfolgt grundsätzlich über die Edelstahlleitern bzw. den Beckenrand.
  • Im Schwimmerbecken inkl. Nichtschwimmerbereich dürfen sich max. 30 Personen gleichzeitig aufhalten.
  • Die Startblöcke sind bis auf Weiteres gesperrt.
  • Es werden keine Schwimmutensilien (Schwimmnudeln, Bekleidung, Schwimmflügel u.a.) verliehen.
  • Die Elefantenrutsche ist bis auf Weiteres gesperrt.
  • Das Planschbecken für Kinder wird bis auf Weiteres gesperrt.
  • Der Whirlpool und das Dampfbad werden bis auf Weiteres gesperrt.
  • Der Ruhebereich mit Liegen (Holzbalkon) wird bis auf Weiteres gesperrt.

Förderverein attraktives Freizeithallenbad Marienmünster kann Arbeit aufnehmen

Es ist soweit - unser Bad hat nun auch einen Förderverein. Am 15.07.2020 trafen sich unter Einhaltung der Corona-Bedingungen 17 interessierte Bürgerinnen und Bürger auf der neuen Außenterrasse des Bades und gründeten den "Förderverein attraktives Freizeithallenbad" Marienmünster.

Die Neue Westfälische berichtet in der Ausgabe vom 17.07.2020 ausführlich über die Gründungsversammlung.

Wenn Sie mitmachen möchten oder den Verein ideell unterstützen möchten, können Sie hier demnächst Ihren Mitgliedsantrag herunterladen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. 

 

 

Wir öffnen wieder am 15.06.2020

Wegen des Corona-Virus musste das Freizeithallenbad so lange geschlossen bleiben. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurde die Coronaschutzverordnung des Landes NRW (CoronaSchVO) am 16. Mai 2020 überarbeitet. Hiermit wurden die Voraussetzungen zum Betrieb von Bädern unter Pandemiebedingungen geschaffen und wir dürfen endlich wieder unter diesen grundsätzlichen Vorgaben öffnen: 

  • Die maximale Besucherzahl wird auf 30 Badegäste begrenzt. Die Kontaktdaten müssen per Besucherregistrierung beim Badpersonal hinterlegt werden.

  • Im Hallenbad haben alle Personen, die nicht nach § 1 Absatz 2 CoronaSchVO von den Kontaktverboten im öffentlichen Raum ausgenommen sind, immer einen Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

  • Kindern/ Jugendlichen unter 12 Jahren ohne Aufsichtsperson ist der Zugang zum Bad zu verwehren.

Alle weiteren Vorgaben wurden ins Hygienekonzept für das Freizeithallenbad Marienmünster eingearbeitet. Die Stadt Marienmünster bittet um Beachtung und Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahmen.

Neue Kassenanlage - alte Wertmarken bitte tauschen

Im Freizeithallenbad wurde in den letzten Tagen eine neue und moderne Kassenanlage installiert. Diese kann die bisher gültigen Wertmarken leider nicht einlesen. Bis Ende des Jahres 2020 habe Sie die Möglichkeit die Wertkarten zu tauschen oder sich den noch geladenen Geldbetrag bar auszahlen zu lassen. 

Wir bieten unseren Gästen so einiges...

Foto vom Innenbereich
Foto vom Innenbereich

Das moderne Freizeit- Hallenbad im Luftkurort Vörden bietet hervorragende Möglichkeiten, den Urlaub oder die Freizeit aktiv zu gestalten. Die ganze Familie kann sich hier wohlfühlen und jede Menge Abwechslung erwarten.

Entspannung in Wirlpool, sportliche Runden im Schwimmbecken und sonnige Momente auf der großzügig angelegten Liegewiese sind auch noch drin. Das Freizeit-Hallenbad finden Sie in der Schulstraße in Marienmünster-Vörden.

Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte durch regelmäßiges Saunieren

Regelmäßige Sauna-Besuche entspannen nicht nur und reinigen die Haut. Zahlreiche Studien belegen, dass das Immunsystem durch regelmäßige Sauna-Besuche gestärkt wird. Denn Temperaturreize durch Sauna, Kneipp-Kuren oder auch Wechselduschen wirken sich positiv auf die Abwehrkräfte aus. Typische und lästige Infektionskrankheiten wie eine Erkältung werden seltener und wenn sie doch einmal auftreten, gesundet man in der Regel schneller.

Donnerstags bieten wir nun in der kalten Jahreszeit wieder eine Textilsauna an. Schwitzen in Badekleidung ist nicht etwa weniger hygienisch oder gesunder als unbekleidetes Saunieren. Ob man mit oder ohne Textilien in die Sauna geht, ist vielmehr eine Frage der Landeskultur und der persönlichen Einstellung. In vielen anderen Ländern wie Großbritannien, USA, Italien oder Spanien ist Textilfrei in der Sauna sogar tabu.

Also - nutzen Sie unser Saunaangebot - ob mit oder ohne Textilien! 

Nationale Klimaschutzinitiative (KSI): Energetische Sanierung der Badewasserpumpen (Förderkennzeichen: 03K04026)

Zur Senkung des Energiebedarfs und des CO²-Ausstoßes wurden die Umwälzpumpen im Freizeithallenbad Marienmünster durch hocheffiziente Pumpen ausgetauscht und eine intelligente Regelungstechnik eingeführt.

Die Stromeinsparung beträgt 33.781 kWh/a (35%). Die CO²-Eisparung über die gesamte Lebensdauer beträgt 398,64 Tonnen.

Die Maßnahme wurde gefördert vom

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Öffnungszeiten

Während der Schulzeit:

 

Montag bis Freitag:

15.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Samstag (vom 15.09. bis 14.Mai):

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Sonntag:

08.00 Uhr bis 14.00 Uhr 

 

In den NRW-Ferien:

 

Montag bis Freitag:

10.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Samstag (außer Sommerferien):

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag:

08.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Bitte beachten Sie die Sonderöffnungszeiten in den NRW-Ferien und zu den Feiertagen.

 

 

Ausführliche Öffnungszeiten